14.10.2014

Naikan gegenüber dem Internet

Unglaublich, wie veränderlich die Dinge insbesondere im Internet sind. Da hatte ich mich grade dran gewöhnt, dass man bloggen kann, um Inhalte der Welt mitzuteilen, dann kam doch glatt facebook und zog meine Naikan Gedanken dort hin.

Nun mache ich einen Neustart dieses Blog - ich habe das Design modernisiert und die älteren Blogs gesichtet - und möchte das Blog wieder verstärkt nutzen.

Gleich ein passendes Naikan-Thema:

Naikan gegenüber dem Internet:

1. Naikan-Frage: Was hat das Internet für mich gemacht? Wie war es für mich nützlich, hilfreich, bereichernd, sinnvoll?
2. Naikan-Frage: Was habe ich für das Internet gemacht? Habe ich für andere nützliche, hilfreiche, bereichernde, sinnvolle Inhalte bereit gestellt?
3. Naikan-Frage: Welche Schwierigkeiten habe ich im Zusammenhang mit dem Internet gemacht? Wo habe ich nutzlose, sinnlose, verletzende, angstmachende, respektlose Inhalte verbreitet?

Das Internet ist ein lebendiger Raum. Ich kann dazu beitragen, dass es ein bereichernder Raum ist.

Keine Kommentare: