13.04.2015

Naikan mit dem Thema: innere Ruhe

Nehmen Sie sich einmal täglich 15 Minuten Zeit für sich selbst. Ziehen Sie sich in ein ruhiges Umfeld zurück, sei es in die Natur, in eine stille Ecke Ihrer Wohnung oder auf einen anderen ungestörten Platz. Am besten ist es, dafür einen fixen Zeitpunkt einzuplanen, zum Beispiel jeden Morgen beim Zubereiten des Frühstücks, jeden Abend vor dem Zubettgehen, jeden Nachmittag bei einem Spaziergang ...

Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit ganz auf sich selbst, lauschen Sie in Ihr Inneres. Stellen Sie sich die drei Naikan-Fragen:
  • 1. Naikan-Frage: Wer hat heute etwas für mich gemacht? Wer hat mich heute unterstützt? Wer hat heute meine innere Ruhe gestärkt?
  • 2. Naikan-Frage: Für wen habe ich heute etwas gemacht? Wen habe ich heute unterstützt? Konnte ich heute die innere Ruhe von jemandem stärken?
  • 3.Naikan-Frage: Welchen Personen habe ich heute Schwierigkeiten verursacht? Habe ich heute die innere Ruhe von jemandem gestört?
Diese und viele andere Naikan-Praxistipps finden Sie im Buch "Naikan im Alltag - Ruhe und Kraft für jeden Tag"

Keine Kommentare: