13.02.2016

Du kannst dich selbst verändern, wenn du dich akzeptierst

Laotse sagt: "Du kannst jemanden verändern, wenn du ihn akzeptierst."

Als Naikan-Leiterin kann ich das nur bestätigen. Es geht darum, dass ich diesen Menschen, der Naikan übt, so wahrnehme, wie er ist, dass ich ihn akzeptiere, wie er ist. Ich will niemanden ändern. Ich wünsche mir einfach, dass dieser Mensch immer mehr zu sich selbst findet.

Die Hauptleistung beim Naikan-Üben kommt nicht vom Naikan-Begleiter, sondern vom Naikan-Übenden selbst. Deshalb sage ich: "Du kannst dich selbst verändern, wenn du dich akzeptierst."

Keine Kommentare: